Sommerschnitt ja oder nein

Die Antwort auf diese Frage ist eindeutig Ja !

Über viele Jahre hinweg galt der Herbst/ Winter als die Zeit des Baumschnittes, ohne dafür eine fundierte Begründung vorweisen zu können. Der häufigste Erklärungsversuch war, dass in dieser Zeit die Bäume nicht “bluten” und die Landwirte im Winter mehr Zeit hatten als im Sommer während der Einfuhrzeit.
Das „Baumblut“ besteht aus Wasser mit gelösten Nährstoffen,
den unterschiedlichsten Hormonen, Stoffwechselprodukten etc.
Diese Nährstoffe, Hormone und Stoffwechselprodukte, ermöglichen es dem Baum seine Wunden gegen Pilze abzuschotten und die Zellen zu aktivieren, die zur Bildung eines Wundkallus notwendig sind. Während der Vegetationsperiode zu schneiden ermöglicht der Pflanze also aktiv auf die Maßnahme zu reagieren.
Für weiterführende Informationen empfehlen wir die Broschüre “Sommerschnitt” des GaLaBau-Verbandes Baden Württemberg, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Grünwuchs

Ristle 10

D-82401 Rottenbuch

 

Tel:  +49 (0)8867 9127 422

Fax: +49 (0)8867 9127 433

mob.:  +49 (0)151 50602024 

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.